Sie sind hier:   Startseite > FORTBILDUNGEN > Fortbildungsveranstaltungen > Tonheileurythmie

Tonheileurythmie


Tonheileurythmie-Kurs

für Heileurythmisten, Ärzte, Studenten der Heileurythmie und der Medizin,

sowie für Musiktherapeuten.

Arbeitsgrundlage ist: Grundlegendes für eine Erweiterung der Heilkunst von Dr. R. Steiner und Dr. med. I. Wegman (GA 27), mit Übungen, welche Lea van der Pals in Zusammenarbeit mit Dr. med. M. Kirchner- Bockholt entwickelt und ausgearbeitet hat. (Siehe Ton-Heileurythmie von Lea van der Pals/Annemarie Bäschlin, Verlag am Goetheanum, Kapitel 1 – 5)

Leitung: Annemarie Bäschlin (Ringoldingen, CH)

Medizinische Beiträge: Dr. med. Eva Streit (Arlesheim)

Klavier: Therese Wehrli (Spiez, CH)

Zeit: Mittwoch, 26. Februar bis Sonntag, 1. März, 2020

Tägl.: 9:30 – 12:30 und 15:00 – 17:30 Uhr

Sonntag: 9:30 – 13:00 Uhr

Veranstaltungsort: Rudolf Steiner Galerie Landhausstraße 70, 70190 Stuttgart

Veranstalter: Verein zur Förderung der Eurythmie e.V.

 Kursbeitrag: € 240, - / Ermäßigt für Studenten und andere € 120, -

Anmeldung: Frank Buchner 0711 – 3002 0317

E-Mail: V.z.F.d.Eurythmie@gmail.com

Rückfragen zu Kursinhalt o. ä.: Janet Carrara Maintier 0711 – 262 1512

Anerkannt vom BVHE mit 25 Fortbildungspunkten

 
 

Ton-Heileurythmie-Kurs 2020

27. – 31. Juli 2020

Für Heileurythmisten, Heileurythmie-Studenten, Medizinstudenten, Ärzte und Musiktherapeuten

Ort:Ringoldingen (Berner Oberland) Schweiz:

Leitung:Annemarie Bäschlin

Medizinische Beiträge:Dr. med. Eva Streit

Kosten:SFR 420,00

Übungen, welche Lea van der Pals in Zusammenarbeit mit Dr. med. Margarethe Kirchner-Bockholt entwickelt und ausgearbeitet hat. (Siehe auch „Tonheileurythmie“ von Lea van der Pals /Annemarie Bäschlin; Verlag am Goetheanum) 

Auskunft und Anmeldung: Annemarie Bäschlin, Ringoldingen,

CH 3762 Erlenbach, Tel.: (+41) 33 681 16 18

Die Teilnahme an dieser Fortbildung wird vom BVHE mit 25 Fortbildungspunkten anerkannt.